Sondergas-Blockheizkraftwerke

Energie aus Müll und Bioabfällen

Der Betrieb eines BHKW ist nicht nur mit fossilem Erdgas, sondern auch mit regenerativen Brennstoffen wie Deponiegas, Klärgas und Grubengas möglich. Mit einem Pro2 Sondergas-Blockheizkraftwerk verwerten und entsorgen Sie Sondergase auf nachhaltige und effiziente Art und Weise. 

BHKW auf der Basis von Sondergasen sind deswegen die perfekte Lösung für die Abfall- und Abwasserwirtschaft und den Bergbau. Indem Sie Reststoffe wie Müll und Bioabfällen und Deponie-, Klär- und Grubengase nutzen, entsorgen Sie diese nicht nur fachgerecht, sondern Sie erzeugen gleichzeitig umweltfreundlich und CO2 neutral Strom und Wärme. 

Sie möchten mehr erfahren über Sondergas-BHKW?

Profitieren Sie von unseren Erfahrungen in der Abfall- und Abwasserwirtschaft! Wir informieren Sie gerne!

Mit SCR-Katalysator schon jetzt auf der sicheren Seite!

mehr erfahren

Ihr Kontakt für BHKW-Anlagenbau:

BÜCKER + ESSING GMBH

Schmelzerstraße 25
47877 Willich
T +49 2154 488-0
pro2@buecker-essing.de

Randolf Oprée
T +49 2154 488-268
E-Mail schreiben

Lars Lorbach 
T +49 2154 488-241
E-Mail schreiben  

Best of: Auszug unser Referenzanlagen

Flexibilisierung einer Abfallvergärungsanlage

Flexibilisierung einer Abfallvergärungsanlage

Die ABO Kraft & Wärme ist Betreiber einer Abfallvergärungsanlage in Rheinland-Pfalz. In der Abfallvergärungsanlage werden jährlich ca. 24.000 Tonnen Bioabfälle zu 2,3 Millionen Kubikmeter Biogas umgewandelt. Ein erstes Blockheizkraftwerk erzeugt daraus Strom für ca. 1.500 Haushalte und die Abwärme des BHKW wird als Prozesswärme genutzt. Um den Wirkungsgrad zu erhöhen, hat sich der Betreiber entschieden, das vorhandene BHKW aus dem Jahr 2008 durch ein Pro2 BHKW mit neuer Gasaufbereitung zu...

mehr erfahren...
Aus Müll wird Strom und Wärme

Aus Müll wird Strom und Wärme

Effiziente Entsorgung von Deponiegasen: Für den Abfallwirtschaftsbetrieb Limburg-Weilburg stand bei der Anschaffung des neuen Blockheizkraftwerkes für die Abfalldeponie in Beselich nicht die Energiegewinnung im Vordergrund, sondern die Entsorgung von Deponiegasen, die durch die Zersetzung des Abfalls auf dem Deponiegelände entstehen. Mit dem Pro2 Deponiegas-BHKW kann das Unternehmen dieses Ziel umsetzen - und versorgt zusätzlich heute mehr als 600 Haushalte mit Strom. Das CES Aggregat vom Typ...

mehr erfahren...
Regenerative Energieerzeugung aus Bioabfällen

Regenerative Energieerzeugung aus Bioabfällen

Im Kompostwerk Lemgo werden jedes Jahr aus etwa 43.000 Tonnen Bio- und Grünabfällen 10.000 Tonnen Kompost und 10.000 Tonnen Gärprodukte erzeugt. Die Gesellschaft für Abfallentsorgung Lippe mbH hat ihr Kompostwerk in Lemgo mit neuen Pro2 BHKW ausgestattet. Dies erzeugt aus den Deponiegasen eine jährliche Energieleistung von 6 Mio. kWh. Damit versorgt es 1500 Haushalte mit regenerativer Energie und trägt so zur Einsparung von jährlich 30.000 Tonnen CO2 im Vergleich zu fossilen Brennstoffen...

mehr erfahren...