Zur aktuellen Lage

Viel Platz in der Fertigung, gefüllte Lager: Dank vielfältiger Schutzmaßnahmen sind wir voll einsatzbereit.
Upate 04.05.2020:

Seit heute produzieren wir unter strengen Schutzmaßnahmen wieder regulär im Ein-Schicht-System. 

Update 14.04.2020:

Unser Betrieb ist glücklicherweise unter Berücksichtigung aller Schutzmaßnahmen in allen Bereichen einsatzbereit – in der Fertigung und im Vor-Ort-Service ebenso wie im Vertrieb und im Kundenservice. Unser Lager ist gefüllt und wir sind voll lieferfähig.

Derzeit arbeiten wir im Zwei-Schicht-System. Durch die Entzerrung der Arbeitsplätze schützen wir die Gesundheit unserer Mitarbeiter bestmöglich. In einigen Bereichen haben wir unsere Kapazitäten der Marktlage angepasst und arbeiten in etwas reduziertem Umfang, z. B. durch den Abbau von Überstunden und Resturlaub.

Zugleich haben wir vorgesorgt und unsere Lagerbestände an Tauschmotoren und Komponenten aufgefüllt. So können wir unseren Kunden bei plötzlichen Motorschäden schnelle Hilfe bieten. 

Ab Lager lieferbar:

BHKW-Tauschmotoren, z. B: 

  • MAN E 2876 LE 302

  • MAN E 2848 LE 322

  • MAN E 2842 LE 322

  • MAN E 0834 E 302

  • MWM TCG 2016 V12

  • MWM TCG 2016 V16

  • Scania DC12 als Komplettmotor und Rumpfmotor

Komponenten: 

  • Zylinderköpfe
  • Pleuelstangen
  • Ladeluftkühler 
  • Wartungs-Kits inkl. Dichtungen etc. 
     
23.03.2020, Markus Spitzer, Geschäftsführer/CEO der Sercoo Group GmbH: 

Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

die Corona-Krise wirkt sich momentan auf all unsere Lebensbereiche aus. Stündlich kommen neue Meldungen aus allen Teilen Deutschlands und der Welt hinzu. Wir als SERCOO Group, mit unseren Tochterunternehmen

  • Bücker + Essing GmbH
  • MT Energy Service GmbH
  • VG Diesel- und Gasmotorenservice GmbH

sehen es als unsere Pflicht, die Gesundheit unserer Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner in diesen Zeiten bestmöglich zu schützen. Zugleich liegt uns die Aufrechterhaltung Ihrer und unserer Geschäftstätigkeiten am Herzen. 

So haben wir für die MitarbeiterInnen unserer gesamten Unternehmensgruppe mit ihren Tochterunternehmen umfangreiche Maßnahmen ergriffen, um die Gefahr einer Ansteckung mit dem Corona-Virus auf ein Minimum zu reduzieren. Dazu gehören Reise- und Besuchseinschränkungen, Hygieneregeln, Home Office Regelungen und Umstrukturierungen der Fertigungsabläufe.

Das bedeutet für Sie als Kunde und Geschäftspartner, dass wir bis auf weiteres für Sie da sind und Sie uns unter den Ihnen bekannten Rufnummern und Mailadressen erreichen können. Unsere Instandsetzungstätigkeiten in den Werken sind durch unsere Maßnahmen gesichert und unsere Lager sind ausreichend gefüllt. Die Serviceeinsätze unserer Außendienst-Techniker werden wir im Hinblick auf die regionale Situation und ihrer Dringlichkeit in enger Abstimmung zwischen Kunde/Geschäftspartner und Kundendienstleiter bewerten und vornehmen. Wir setzen alles daran, soweit es in unserer Macht steht, Ihnen weiterhin unsere bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihr Verständnis in dieser Ausnahmesituation. Bitte bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Herzliche Grüße
Markus Spitzer
Geschäftsführer/CEO
Sercoo Group GmbH

Zurück