Shipping in Kalkar eröffnet!

Bücker + Essing zeigt seine Instandsetzungsleistungen für die Schifffahrt auf der Shipping in Kalkar!

Dieselmotoren, Kurbelwellen, Zylinderköpfe: Bücker + Essing präsentiert am 24. und 25. September auf der Binnenschifffahrtsmesse in Kalkar sein komplettes Instandsetzungsspektrum für die Marine. 

Vom Antrieb bis zum Zylinderkopf ist Bücker + Essing in der Lage, viele Großkomponenten von Binnen- und Seeschiffen mechanisch zu bearbeiten, zu reparieren oder einer Grundüberholung zu unterziehen. Durch verschiedene Oberflächentechniken wie Sandstrahlen oder Metallbeschichten schützt Bücker + Essing Bauteile dauerhaft vor Verschleiß und Korrosion und verbessert darüber hinaus auch ihre Laufeigenschaften. Das Repertoire an Oberflächentechniken demonstriert Bücker + Essing auf dem Messestand anhand einer Demosäule. Außerdem zeigt Bücker + Essing seine Möglichkeiten in der mobilen Reparatur, beispielsweise ein eigens entwickeltes Gerät zur mobilen Zylinderbuchseneinpass-Reparatur. 

Bücker + Essing arbeitet dabei nach qualitätsgeprüften Verfahren wie der DIN EN ISO 9001, dem RAL Gütezeichen für die Motoreninstandsetzung und dem Germanischen Lloyd. 

Besuchen Sie Bücker + Essing auf der Shipping in Kalkar: 

Stand 147

Unser komplettes Instandsetzungsspektrum für die Schiffsbranche finden Sie hier im Flyer: 

https://www.buecker-essing.de/fileadmin/user_upload/mediathek/downloads/Buecker_Essing_Flyer_Schiffsbranche_2019_Druck.pdf

Zurück