Instandsetzung für die Windindustrie

Bücker + Essing zeigt seine Instandsetzungsleistungen für die Windenergie auf der Husum Wind.

Vom 10.-13. September zeigt Bücker + Essing auf der Husum Wind sein Instandsetzungsspektrum für die Windindustrie. Insbesondere wenn es um die mechanische Instandsetzung von Rotor- und Getriebewellen, Getriebegehäusen oder anderen Großkomponenten von Windkraftanlagen geht, versteht sich Bücker + Essing als Servicepartner für Revisionen und Reparaturen.

Mithilfe moderne Diagnosetechniken, wie Riss- oder Härteprüfungen oder Laservermessung ermittelt Bücker + Essing zunächst den Zustand eines Bauteils. Durch mechanische Bearbeitungen wie Schleifen, Honen, Drehen, Fräsen oder auch das Polieren und Härten von Wellen, sowie durch verschiedenste Oberflächentechniken ist Bücker + Essing in der Lage, Schäden an Bauteilen zu beheben. Doch nicht nur das: die Material- und Leistungseigenschaften von Bauteilen verbessert sich durch die Oberflächenveredelung spürbar, was zu einer längeren Lebensdauer der Bauteile führt. 

Besuchen Sie Bücker + Essing auf der Husum Wind:

Halle 2 | Stand D23

 

Alle Instandsetzungsleistungen von Bücker + Essing für die Windenergie finden Sie in unserem Flyer: 

https://www.buecker-essing.de/fileadmin/user_upload/mediathek/downloads/Buecker_Essing_Flyer_Windindustrie.pdf

 

Zurück