Best Place To Learn!

Freuen sich über das Gütesiegel für die betriebliche Ausbildung: Geschäftsführer Carsten Leimer und Personalleiterin Carmen Krebs (Mitte), mit Niels Köstring, Geschäftsführer der Aubi-plus GmbH (5. von links) und einigen stellvertretenden Auszubildenden und ehemaligen Azubis sowie Ausbildern von Bücker + Essing.

Betriebliche Ausbildung mit Gütesiegel: Bücker + Essing hat das Gütesiegel "Best Place to Learn" von AUBI-plus für die Qualität seiner betrieblicher Ausbildung erhalten. Der Motoreninstandsetzer hat seine betriebliche Ausbildung einer externen Zertifizierung durch die AUBI-Plus GmbH unterzogen und erfolgreich bestanden. In einer feierlichen Übergabe hat Bücker + Essing das Gütesiegel von der bundesweit aktiven Ausbildungsplattform überreicht bekommen und ist nun, als zweites Unternehmen im Emsland, offiziell ein "Best Place to Learn"!

Im Rahmen der Zertifizierung haben aktuelle Auszubildende, ehemalige Auszubildende und Ausbilder die Qualität der Ausbildung bei Bücker + Essing unter sieben verschiedenen Aspekten nach einem wissenschaftlich fundierten Befragungsmodell beurteilt. Wie ist das Image der Ausbildung nach außen? Wie fühlen sich Azubis in den Betrieb integriert? Ist die Ausbildung gut geplant und werden Azubis gut auf Beruf und Prüfung vorbereitet? Diese und weitere Fragen haben die Teilnehmer aus ihrer persönlichen Perspektive in einer anonymen Befragung beantwortet. Mit 1.045 von 1295 Punkten wurde die Qualität der Ausbildung als "gut" bewertet. 

Besonders der starke Praxisbezug in der Ausbildung wurde durchweg von den Auszubildenden positiv bewertet: Bei Bücker + Essing werden die Auszubildenden nicht in einer Lehrwerkstatt ausgebildet, sondern Schritt für Schritt an reale Projekte herangeführt und begleitet. Damit sind Azubis von Anfang an stark ins Team integriert. 

"Seit 55 Jahren bildet Bücker + Essing junge Menschen aus. Dass viele unserer Azubis immer wieder zu den Innungsbesten gehören, hat uns eigentlich immer bestätigt", erklärt Personalleiterin Carmen Krebs. "Doch wir wollten es genau wissen und die Qualität unserer Ausbildung auch von einem externen, unabhängigen Partner prüfen lassen. Wir sind stolz darauf, dass uns die gute Qualität unserer Ausbildung bestätigt wurde und wir als zweites Unternehmen im Emsland nach der Firma Krone aus Spelle das Gütesiegel erhalten haben. Das zeigt, dass auch in kleineren und mittelständischen Unternehmen eine fundierte fachliche und persönliche Vorbereitung auf das Berufsleben passiert. Gleichzeitig gibt uns der Zertifizierungsprozess und das Feedback der Teilnehmer die Möglichkeit, unsere Prozesse auf den Prüfstand zu stellen und weiter zu verbessern!" 

Bücker + Essing bildet regelmäßig junge Menschen in drei Ausbildungsberufen aus: zum Feinwerkmechaniker, zur Fachkraft für Lagerlogistik und zum Kaufmann/-frau für Büromanagement. Für das Ausbildungsjahr 2020 sind noch Bewerbungen in den Bereichen Feinwerkmechaniker und Büromanagment möglich.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei Bücker + Essing: 

https://www.buecker-essing.de/karriere/ausbildung-bei-buecker-essing/

 

Zurück